• Obstwiese
  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

An der Grundschule Bad Rappenau gibt es einen bestätigten Corona-Fall.

Die Schule und der Schulträger arbeiten in enger Kooperation mit dem Gesundheitsamt. Alle betroffenen Kontaktpersonen sind informiert.

Die Testungen des oben genannten Personenkreis finden im Laufe des Tages statt.

Es werden alle Betroffenen gebeten, den Anweisungen des Gesundheitsamts Folge zu leisten.

 

Mitteilung des Landratsamtes Heilbronn vom 23.07.2020:
Coronavirus: Positive Fälle an zwei Schulen im Landkreis Heilbronn
An zwei Schulen im Landkreis Heilbronn wurde jeweils ein Kind positiv auf das Coronavirus getestet. Die beiden Fälle sind unabhängig voneinander aufgetreten und lassen sich auch anhand von Infektionsketten klar nachverfolgen. Betroffen ist die Grundschule in Bad Rappenau und die Realschule in Eppingen.

Das Gesundheitsamt hat umgehend die erforderlichen Maßnahmen eingeleitet. Die betroffenen Klassen wurden unter Quarantäne gestellt und die Eltern der Schülerinnen und Schüler über das Infektionsgeschehen und das weitere Vorgehen informiert. Durch die gute organisatorische Trennung der Klassen innerhalb der Schulen geht das Gesundheitsamt derzeit von einem niedrigen Infektionsrisiko für andere Klassen aus. Deshalb kann der Schulbetrieb an beiden Schulen zunächst aufrechterhalten werden. Die Schulleitung hat eine Grundreinigung aller Kontaktflächen und des Klassenraums veranlasst, sodass auch diesbezüglich das Infektionsrisiko minimiert wurde.

Mit Unterstützung der Ordnungsämter Bad Rappenau und Eppingen wurde die Testung aller Kontaktpersonen veranlasst. Mit den Ergebnissen rechnet das Gesundheitsamt in den nächsten Tagen. Die Eltern sollten trotzdem darauf achten, ob ihr Kind Symptome zeigt und ggf. telefonisch den Kinderarzt kontaktieren.

Das Gesundheitsamt appelliert in diesem Zusammenhang an alle Eltern, nur gesunde Kinder zur Schule zu schicken. Um sich und andere vor Ansteckungen zu schützen, ist es deshalb weiterhin unbedingt nötig, sich an die Kontaktbeschränkungen und die weiteren Maßnahmen zur Eindämmung zu halten.

 

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.