• Obstwiese
  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

Sommerausflüge mit Wandern, Radfahren, Einkehren…

Durch die Coronapandemie war es nicht möglich, den Tourismusverkehr auf der Krebsbachtalbahn wie gewohnt zum 1. Mai zu beginnen. Doch nun ist es so weit. Zum 31. Mai 2020, dem Pfingstsonntag, wird die Krebsbachtalbahn mit dem Roten Flitzer ihren Betrieb wieder aufnehmen. Bis einschließlich 18. Oktober wird der historische Triebwagen an jedem Sonn- und Feiertag zwischen Neckarbischofsheim Nord und Hüffenhardt pendeln.

Zum Beginn der Saison hat die ENAG als Eigentümer in die Strecke wieder einiges investiert und Gleise und insbesondere Bahnübergänge saniert.

Die Fahrten selbst wird wieder der "Förderverein Schienenbus" aus Kornwestheim mit seinem Uerdinger übernehmen. Besser bekannt als "Roter Flitzer" wird er zwischen Neckarbischofsheim Nord und Hüffenhardt verkehren.

Neben dem regelmäßigen Fahrplan für Sonn- und Feiertage, wird an jedem 2. und 4. Mittwoch im Monat gefahren. Hier gilt ein besonderer Fahrplan. Mit dem Sonderfahrtag am Mittwoch wird ein deutlich verbessertes Angebot für Kindergärten, Schulen, Betriebsausflüge aber auch Senioren geboten.
Neu sind an den Mittwochsfahrtagen Busanschlüsse von und nach Bad Rappenau. Um die Frühfahrt zu nutzen, ist eine Anmeldung erforderlich, damit der Bus außerplanmäßig den Bahnhof Hüffenhardt anfährt und der Zug um 9:12 Uhr wartet. Nutzen Sie für die Anmeldung das Formular für die Gruppenanmeldung (auch als Einzelperson) und schreiben Sie unter Bemerkungen, dass Sie mit dem Bus aus Bad Rappenau kommen wollen.

Am Pfingstsonntag werden die ersten Fahrten auf der Krebsbachtalbahn von einem MANTriebwagen der Eisenbahnfreunde Breisgau gefahren, bevor sie kurz nach 10:30 Uhr durch den von Stuttgart kommenden Krebsbachtäler Roten Flitzer ersetzt werden.

Bitte beachten Sie, dass für die S-Bahn im Schwarzbachtal noch bis 14. Juni ein geänderter Fahrplan gilt. Bis dorthin verkehrt zwischen Aglasterhausen und Meckesheim nur ein Bus! Aus diesem Grund wird der MAN-Triebwagen an den Fahrtagen der Krebsbachtalbahn zwischen Neckarbischofsheim Nord und Meckesheim pendeln, bis die S-Bahn ab 14. Juni an Sonn- und Feiertagen wieder verkehrt. Der MAN-Triebwagen fährt auch am 1., 7., 10. und 11. Juni Anschlusszüge ab Mannheim bzw. Meckesheim.

Alle Fahrpläne sowie weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.krebsbachtalbahn.de

Die Fahrpläne für 31.05.-11.06.2020 stehen rechts unter Sonderfahrten, die Fahrpläne für 14. Juni bis 18. Oktober 2020 unter Regelmäßiger Ausflugsverkehr.
In allen angegebenen Zügen gilt der normale Nahverkehrstarif einschließlich Verbundfahrausweise. Auf der Krebsbachtalbahn werden VRN-Fahrscheine auch im Zug verkauft.

Bitte beachten Sie die im Nahverkehr gültigen Hygienevorschriften, Stand 15.05.2020, also die Pflicht, auf den Bahnsteigen und in den Zügen eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.
Wir bitten Sie auch, auf den Bahnsteigen die hintere Tür des Triebwagens zum Einsteigen, und die vordere Tür zum Aussteigen (Einbahnregelung) zu benützen!

 

 

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.