Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Salinenpark

    Salinenpark Frühling Krokus

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

  • Salinenpark

    Salinenpark Frühling Tulpen

  • Gradierwerk

    Gradierwerk Besucher

05.05. – 10.06.2018, Forum Fränkischer Hof Bad Rappenau:

Ein Leben ohne Tiere? Unvorstellbar für die angehende Tierärztin und Hobby-Fotografin Cilli Siedl aus Massenbachhausen.

Schon seit frühester Kindheit interessiert sich Cilli Siedl für Tiere. Einige Jahre später kam ein weiteres Hobby hinzu, das sie bis heute begleitet: das Fotografieren. Rasch wurden die eigenen Tiere, vor allem Kaninchen, zu Cillis liebstem Fotomotiv. Auch die Tiere im weiteren Familienkreis wurden immer professioneller abgelichtet, bis schließlich auch Freunde und Bekannte ihr Haustier zu einem „Fotoshooting“ vorbei brachten.

So ist im Laufe von Jahren eine riesige Fotosammlung entstanden, die mittlerweile weit über 100.000 Aufnahmen umfasst. Aus ihnen wurde nun eine kleine Auswahl zusammengestellt. Den Schwerpunkt bilden – natürlich – Fotos von Cillis Lieblingsmotiv, dem Kaninchen. Neben zahlreichen Bildern von Haus- und Nutztieren werden auch Tierfotos gezeigt, die während des Studiums an der Tierärztlichen Hochschule Hannover sowie auf Reisen aufgenommen wurden. Ein weiterer Schwerpunkt sind Bilder, die bei einer 2,5-monatigen Freiwilligenarbeit in einem Tierheim auf Ko Samui, Thailand, entstanden sind.

Am liebsten fotografiert Cilli Siedl Tiere in ihrer natürlichen Umgebung und in natürlichen Licht – und, wenn möglich, in Bewegung. Daher musste auch mit der Zeit die Fotoausrüstung immer weiter verbessert werden.

Die Ausstellung „Kaninographie – Tiere vor der Kamera“ von Cilli Siedl im Kulturhaus Forum Fränkischer Hof, Heinsheimer Str. 16 in Bad Rappenau, wird am Samstag, dem 05.05.2018, um 15:00 Uhr eröffnet. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist anschließend bis zum 10.06.2018 jeden Samstag und Sonntag von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.