Egal, ob zu Weihnachten, zu einem Geburtstag oder nur, um jemandem einfach so eine Freude zu machen: Das Schnupper-Abo der Badischen Landesbühne ist in jedem Fall ein ideales Geschenk! Für nur 36 Euro kann man sich damit drei Stücke bei bester verfügbarer Platzkategorie anschauen. Natürlich kann man sich auch einfach mal selbst beschenken und mit dem preiswerten Abo das Programm der Badischen Landesbühne entdecken.

Das erste Stück, das man sich mit dem Schnupper-Abo anschauen kann, ist Carl Zuckmayers Erfolgskomödie „Der Hauptmann von Köpenick“. Es ist eine humorvolle Satire auf das Kaiserreich, in der Militarismus und blinder Gehorsam aufs Korn genommen werden. Noch heute ist die berühmte Geschichte eine eindringliche Warnung vor Gesellschaften, in denen der Schein wichtiger ist als das Sein und starre Hierarchien mehr zählen als die Würde des Einzelnen. Regie führt Arne Retzlaff.

In einem Kaleidoskop aus Szenen und Songs feiert der Liederabend „Loving the Alien“ von Alexander Schilling den Ausnahmekünstler David Bowie und seine fantastische Musik.

Als drittes Stück kann man sich mit dem Schnupper-Abo eine Freilichtvorstellung der beliebten und facettenreichen Shakespeare-Komödie „Ein Sommernachtstraum“ während des Bruchsaler Theatersommers anschauen. Das poetische Verwirrspiel um Liebe, Träume, Phantasien und Identitäten wird von Evelyn Nagel inszeniert.

Der Hauptmann von Köpenick    Di, 5. April 2022, 19.30 Uhr, Kurhaus
Loving the Alien                          Di, 3. Mai 2022, 19.30 Uhr, Kurhaus
Ein Sommernachtstraum            Di, 5. Juli 2022, 20.30 Uhr, Wasserschloss, Freilicht

Schnupper-Abos der Spielzeit 2019.2020, die aufgrund der coronabedingten Vorstellungsausfälle nicht eingelöst werden konnten, können gegen ein Schnupper-Abo für die aktuelle Spielzeit umgetauscht bzw. erstattet werden.

Weitere Informationen zum Schnupper-Abo: BTB Gäste-Information im Bahnhof, Telefon 07264.922391, E-Mail gaesteinfo@badrappenau.de

 

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.