• Obstwiese
  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

  • Bad Rappenau

Seit Ende August darf es genutzt werden, Mitte September wurde es offiziell übergeben: Die Rede ist vom neun Multifunktionsspielfeld am Waldstadion. Oberbürgermeister Sebastian Frei und Tiefbauamtsleiter Erich Haffelder eröffneten die Anlage gemeinsam mit Volker Häcker und Tanja Imhof von der Volksbank Kraichgau – diese hat den Bau des Spielfeldes mit einem fünfstelligen Betrag unterstützt.

OB Frei zeigte sich erfreut über die großzügige Spende der Volksbank, mit der man bereits bei der Finanzierung des Stadtfestes kooperiert. Erst im Juli dieses Jahres haben Stadt und Volksbank einen Sponsoringvertrag für das Stadtfest für die kommenden drei Jahre unterschrieben. Mit dem Multifunktionsspielfeld ist nun ein neuer Treffpunkt für Jugendliche im Freien geschaffen worden – zum richtigen Zeitpunkt nach den Einschränkungen durch Corona.

Die Anregung zum Bau kam von den Jugendlichen selbst: Bei einer Jugendversammlung im April 2019 hatten sie sich einen Platz gewünscht, wo man sich aufhalten, Fußball und Basketball spielen kann. Da man in Zimmerhof bereits gute Erfahrungen mit einem baugleichen Spielfeld gemacht hat, war es naheliegend, ein solches auch in Bad Rappenau zu errichten.

Im Mai dieses Jahres hatte der Technische Ausschuss die Baumaßnahme beschlossen, und bereits Anfang Juni hat die Firma HLT hinter dem Waldstadion mit den Vorarbeiten begonnen. Ab Ende Juli waren Mitarbeiter der Firma Hags Spielgeräte vor Ort, um die Teile für das neue Multifunktionsspielfeld zu montieren. Die Gesamtkosten inklusive der Tiefbauarbeiten belaufen sich auf 65.000 Euro.

Volker Häcker, Generalbevollmächtigter der Volksbank, gratulierte der Stadt zu der schönen Anlage, die bereits gut genutzt werde, wie Fußspuren auf dem Gelände zeigen. Allen Jugendlichen und junggebliebenen wünschte er viel Spaß auf der Anlage und hoffte darauf, dass die Nutzer das Spielfeld auch wertschätzen und sauber halten.


1231 Multifkuntionsfeld Uebergabe
v.l. Tiefbauamtsleiter Erich Haffelder und OB Sebastian Frei eröffnen gemeinsam mit Volker Häcker und Tanja Imhof das neue Spielfeld

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.