Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Obstwiese
  • Bad Rappenau

Ausstellung im Wasserschloss Bad Rappenau
Geöffnet vom 12.10. – 17.11.2019 jeden Sonntag von 13:00 – 18:00 Uhr
Vernissage: Samstag, dem 12.10.2019 um 18:00 Uhr

Erleben Sie die Künstler Gerd Bannuscher, Joachim Lehrer, Roland Heyder, Michael Krähmer, Ines Scheppach und Siegfried Zademack im Wasserschloss Bad Rappenau und lassen Sie sich von den vielfältigen Motiven, die Ihnen in den Bilderwelten der Neuen Meister begegnen, und die sich nicht unter einem Topos versammeln lassen, inspirieren.

Landschaften, Menschen, Tiere, Gebäude oder Fahrzeuge finden wir in realen oder phantastischen Gefügen dargestellt. Der Vielfalt zum Trotz fällt  eine Gemeinsamkeit sofort ins Auge: die akribisch genaue Darstellung der Sujets, buchstäblich bis aufs Haar genau. Hier öffnet sich uns die faszinierende Welt des Realismus, öffnet sich der Bildraum: erzählerisch, beziehungsreich, mit vieldeutigem Symbolgehalt. Manchmal mischt sich die Wirklichkeit mit Erinnerungen, Träumen oder Visionen. Dabei werden fließende Übergänge zum Magischen Realismus und Surrealismus deutlich.

Die Künstlergruppe NEUE MEISTER  begann sich im Verlauf der neunziger Jahre  zu formieren. Bad Oldeslohe, Bremen, Böblingen, Tübingen, Santa Cruz de Tenerife, das sind die Orte, an denen diese Maler in ihren Ateliers wirken. Die in  ihren Ansätzen, Techniken und Themen sehr unterschiedlichen Meister schlossen sich mit dem Ziel zusammen, realistischer Malerei ein Forum zu bieten: höchstes technisches Können und je eigene beeindruckende Bildsprache im weiten Rahmen des Realismus bilden den gemeinsamen Nenner.

Trotz der räumlichen Entfernung ist der Austausch intensiv und die Bande inzwischen freundschaftlicher Art, denn zwei bis dreimal im Jahr treffen sich die NEUEN MEISTER zu gemeinsamen Ausstellungen. Ergebnis sind spannende Präsentationen, die die Facettenvielfalt des Realismus auf höchstem Niveau zeigen.

Durch die aufwändigen, zum Teil altmeisterlichen Techniken, ist es dem einzelnen Künstler kaum möglich, große und attraktive Ausstellungsorte zu bedienen. Nun in der Gruppe NEUE MEISTER ist es über die Jahre gelungen, große exklusive Ausstellungen zu realisieren: im Bachmann-Museum in Bremervörde, im Palais Palffy in Wien, im Wrangelschlösschen in Berlin, den Schlössern Dätzingen, Königshain und dem niederösterreichischen Schloss Riegersburg. Ein Höhepunkt war die Ausrichtung der Art Trierenberg bei Linz in Österreich mit über 180 Arbeiten!

Der Erfolg der einzelnen Künstler ist vielfältig: Gerd Bannuscher ist beispielsweise offizieller Palastmaler des Sultans von Oman. Alle Künstler sind im Phantasten-Museum in Wien und der Sammlung Trierenberg / Traun vertreten, zum Teil in den Sammlungen Reinhold Würth / Künzelsau, Sammlung Prinzessin von Hessen und der Sammlung P.E. Schwenk / Schloß Haigerloch. Und die Arbeiten der Künstler sind in summa auf allen Kontinenten zu finden.

Die Vernissage findet am Samstag, dem 12.10.2019, um 18 Uhr im Wasserschloss Bad Rappenau, Hinter dem Schloss 1 statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Die Ausstellung ist anschließend bis 17.11.2019 jeweils sonntags von 13 – 18 Uhr geöffnet.