• Obstwiese

Damit die Kinder in den Bad Rappenauer Kindergärten, Schulen und Hortbetreuungen auch in Zukunft unbeschwert draußen spielen können, wurden die vergangenen Monate dazu genutzt, die Außenanlagen einiger Einrichtungen wieder auf Vordermann zu bringen oder diese komplett neu anzulegen.

Aktuell laufen noch Arbeiten am Außengelände der städtischen Kita Zimmerhof. Mittlerweile fertiggestellt wurden umfangreiche Arbeiten im Hof der Grundschule Fürfeld und die Neuanlage des Außenbereichs des Schülerhortes in der Wagnerstraße.

Grundschule Fürfeld:
Bereits im vergangenen Sommer wurde der Schulhof in Fürfeld saniert: Eine Stützmauer wurde komplett abgetragen und wieder neu aufgebaut, ein neues Spielhäuschen angeschafft und aufgestellt und zwei Bank-Tisch-Kombinationen sowie weitere Sitzbänke auf dem Schulhof platziert. Insgesamt wurden auf dem Gelände mehr als 20.000 Euro investiert.

Schülerhort Wagnerstraße:
Zwischenzeitlich abgeschlossen ist auch der Umbau der Außenanlage beim Schülerhort Wagnerstraße. Hier muss nur noch der Rasen wachsen, bevor der neu angelegte Außenbereich frei gegeben werden kann. Anlass für die Umbaumaßnahme und Erweiterung war, dass im vergangenen Jahr ein Spielgerät entfernt werden musste, das durch die jährliche Sicherheitsprüfung gefallen war. Wegen der geringen Fläche, die im Außenbereich für ein Ersatzgerät zur Verfügung stand, entstand der Gedanke, das gesamte Außengelände Richtung Grundschule zu erweitern. Durch die Erweiterung kam eine große Eiche zum Außengelände des Kinderhorts hinzu. Hier wurde eine Rundbank um den Stamm installiert. Daneben wurde die vom Kinderhort gewünschte Schaukelbank montiert, die durch eine Spende der Besatzung vom Minentauchereinsatzboot „Bad Rappenau“ finanziert wurde. Der Sandkasten und die Rieselfläche bekamen eine Pflasterumrandung, damit herausgespieltes Material besser wieder zurückgekehrt werden kann. Außerdem wurde noch der Pflasterweg entlang der Fassade herausgenommen und neu verlegt. Frei gewordene Flächen wurden mit Rasen eingesät – der nun noch wachsen muss. Eingefasst wird die Anlage von einem neuen Zaun, der mit bunten, von den Hortkindern selbst bemalten und gestalteten Zaunlatten dekoriert wurde, die vom Bauhof „malfertig“ zur Verfügung gestellt wurden.
Die Investitionen in den Außenbereich des Kinderhorts betrugen ca. 16.000 Euro.

0620 Schuelerhort Schaukelbank 004Eine neue Schaukelbank hat der Schülerhort Wagnerstraße durch eine Spende der Marine erhalten.


Kita Zimmerhof:
Im November 2019 haben die Bauarbeiten an den neuen Außenanlagen des Kleinkind-Anbaus der Kita Zimmerhof begonnen. Bis zum Frühjahr 2020 soll der knapp 800 m² große Außenbereich fertiggestellt sein. Zentraler Bereich wird eine 100 m² große Terrasse sein, an die sich Rasenterrassen anschließen, um das Geländeniveau abzufangen. Eine Kletterrampe, Balanciersteine, eine Bauchschaukel, ein Sandkasten mit großem Sonnensegel und eine asphaltierte Rennstrecke fürs Bobbycars bilden weitere Highlights im neuen Außenspielbereich. Bäume und Sträucher geben der gesamten Anlage einen grünen Rahmen und sorgen für eine heimelige Atmosphäre.
Die geplanten Baukosten belaufen sich auf ca. 140.000 Euro.

0620 Kitazi AussenbereichDer Außenbereich rund um den Anbau der KITA Zimmerhof wird derzeit neu gestaltet

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.