• Obstwiese
  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

  • Bad Rappenau
Beitragsbild

Das Konzert findet wie geplant am Samstag, 27.11.2021 um 18.00 Uhr im Wasserschloss Bad Rappenau statt. 

Seit 2010 gehört das Harfenkonzert „Saitenblicke“ zum festen Bestandteil des kulturellen Angebotes der Stadt. Beim diesjährigen Konzert am Vorabend zum ersten Advent präsentiert Maren Ferber Lieblingsstücke der vergangenen Jahre. Aber auch neu entdeckte Werke verschiedener Stilrichtungen werden zu hören sein. Mal heiter und mal ernst führt die Harfenistin durchs Programm und überrascht immer wieder mit den vielseitigen Möglichkeiten ihres Instruments.

Maren Ferber ist in Bad Rappenau aufgewachsen und studierte Harfe und Elementare Musikpädagogik an der Musikhochschule Mannheim. 2008 gründete sie die „Musikschule conTakt“ in Bad Rappenau. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit in den Fächern Harfe, Klavier und Elementares Musizieren gibt sie Solokonzerte als Harfenistin und tritt in diversen kammermusikalischen Besetzungen auf. 2018 gründete sie das Duo „ZWEI.“ gemeinsam mit der Tänzerin Sylke Neuffer.

Coronabedingt findet das Konzert ohne Pause statt und dauert eine gute Stunde. 

Karten für das Konzert mit Maren Ferber im Dachgeschoss des Wasserschlosses am Samstag, dem 27.11.2021 um 18.00 Uhr kosten 16 Euro, Schüler zahlen 10 Euro.

Eintrittskarten können Sie unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse im Kulturamt bei Frau Böhm/Frau Benz unter 07264 922 161, Email: kulturamt@badrappenau.de reservieren. 

Karten, die für das Konzert im November 2020 gekauft wurden, behalten ihre Gültigkeit. Sie sollten uns aber mitteilen, dass Sie am Konzert 2021 teilnehmen.

 

Bitte beachten Sie die 2G+ Regel!! Sie sollten geimpft, genesen und zusätzlich mit einem Antigen Schnelltest (Bürgertest) bei einer Impfstation getestet sein (nicht älter als 1 Tag). Nicht genesene oder geimpfte Personen dürfen nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Ausnahmen gelten u.a. für Kinder und Schüler. Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung eine medizinische Maske mit.

 

Hotline am Veranstaltungstag: 01590 41 53057

 

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.