Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

  • Gradierwerk

    Gradierwerk Besucher

  • Bad Rappenau

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 05.07.2017 der offizielle Baubeginn für das Salineo-Gesundheitszentrum im Kurgebiet statt.

Vertreter der am Bau beteiligten Firmen, des Planungsbüros, des Projektentwicklers, der Mieterschaft, der Stadtverwaltung sowie der Bauherr trafen sich zum symbolischen ersten Spatenstich oberhalb des Wohnmobilstellplatzes in der Weinbrennerstraße.

Oberbürgermeister Hans Heribert Blättgen sprach in seinem kurzen Grußwort an die Gäste von einem guten Tag für Bad Rappenau. Gleichzeitig äußerte er die Hoffnung, dass sich für die noch freien Flächen auch ein Hausarzt findet, der Interesse an einer Niederlassung in Bad Rappenau hat.

Claudia Mohr, Projektleiterin und Prokuristin der Baden-Badener Beratungsgesellschaft owamed, bezeichnete die gesundheitliche Versorgung als Schlüsselelement für die Lebensqualität jeder Gemeinde. „Ohne den nötigen Weitblick und die damit verbundene Sicherung der ärztlichen Versorgung verliert jeder Standort an Souveränität. Das große Interesse und die bereits zum Spatenstich mehr als 50 Prozent vermieteten Flächen sprechen für sich“, so Claudia Mohr.

„Wir freuen uns sehr, dass das Salineo wie geplant und im Bauzeitenplan in die Umsetzungsphase übergeht. Das Gebäude wird über ein Erdgeschoss und zwei zweigeschossige Flügel verfügen, die durch ein Penthouse verbunden sind“, erklärte Pablo Müller Camarena, beauftragter Architekt vom Karlsruher Planungsbüro ACE Ingenieurconsult. Die Gesamtnutzfläche beträgt 2.200 m², von denen rund 60% schon vermietet sind.

Die moderne und offene Bauweise des Gebäudes ermöglicht den Interessenten, Praxisgrößen zwischen 100 und 650 m² frei zu wählen und den Grundriss nach ihren Wünschen optimal zu gestalten bzw. zu planen.

Die Türen des Salineo Gesundheitszentrums öffnen sich im Januar 2019 für Patienten und Besucher. In den neuen Praxisräumlichkeiten werden sich dann unter anderen die Praxis für Zahnheilkunde Dr. Sipeer sowie die Praxis für Physiotherapie Medifit S. Kövari Gesundheit- und Personaltraining befinden. Das Gebäude soll eine Tiefgarage sowie einen Parkplatz mit insgesamt 44 Stellplätzen erhalten.