• Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

Beitragsbild

„Dabei sein ist alles“ und „Jeder Kilometer zählt“ – waren auch in diesem Jahr wieder die Mottos der Stadtradel-Aktion in Bad Rappenau. Für alle, die auch in diesem Jahr wieder in die Pedale getreten sind, haben unsere Sponsoren (Kur- und Klinikverwaltung, Radl-Service Fischer und Sport-Freppan) zahlreiche Preise für die Teilnehmer zur Verfügung gestellt.

Ende letzter Woche folgte nun die Ziehung der rund 40 Preise unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der diesjährigen Stadtradel-Aktion durch unsere „Glücksfee“ Fabienne.

Folgende Gewinner können sich freuen, es erhalten:

  • den Hauptgewinn, einen Fahrradtacho mit Pulsmesser: Hofmann, Timo
  • je einen Fahrradtacho mit Funk: Leimbeck Johannes, Hardt Kevin, Oroszy Theresia, Rößner Jutta, Olbert Edeltraud
  • je einen Fahrahrradtacho mit Kabel: Rebel, Rouven, Lais Rafael
  • je ein Schlauch-Reparatur-Set: Eschler Oliver, Porada Brigitte, Raatz Robin, Weißenfeld Steffen, Deissler Daniel, Hofmann Maren, Hermann Robin, Grill Gerhard, Scherbenske Gerlinde, Wandtke Ann-Kathrin, Gaugler Beate, Schülken Renate, Michelsburg Sören, Last Michaela, Große Monika, Colazzo Ivana, Wolber Johannes, Peylo Malte, Honsberg Helmut, Weber Alice, Pikula Nadia, Ganter, Bernhard
  • je ein T-Shirt: Reinhardt Timo, Denjakin Elisa, Hildenbrand Deborah, Hoopmann Florian, Haas Nicole, Kanaan Luis, Rockstuhl Christa, Pikula Aurelia, Bannasch Fabian, Harder Klaus   

Die Gewinne sind für die Ausgelosten im Rathaus Bad Rappenau an der Information im Foyer hinterlegt. Sie können bis zum 19.09.2021 dort abgeholt werden. Sollten Preise bis dahin nicht abgeholt sein, verlosen wir sie unter den restlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern weiter.

Herzlichen Dank nochmal an die Gewinnerinnen und Gewinner wie auch alle weiteren Rappenauer Radlerinnen und Radler, dass sie in diesem Jahr mächtig in die Pedale getreten haben und ihr Bestes gaben, um ein super Ergebnis für Bad Rappenau bei der Stadtradelaktion 2021 einzufahren. 78.962 km wurden von 31 Teams mit 467 Aktiven in den 21 Tagen der Aktion zurückgelegt. Rund 12 Tonnen CO2 konnten dabei eingespart und damit unsere Umwelt entlastet werden.

Alle Radler bitten wir, auch weiterhin in die Pedale zu treten, z.B. an den Wochenenden und bei kleineren Besorgungen. So können wir alle weiter dazu beitragen, dass immer mehr CO2 eingespart werden kann und wir fit für die nächste Rad-Aktion im Jahr 2022 sind.
Machen Sie heute schon Werbung dafür, damit wir im nächsten Jahr vielleicht die 100.000 km knacken können. Gemeinsam schaffen wir das!

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.