Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen

In der SWR-Reihe „Expedition in die Heimat“ soll auch der Bad Rappenauer Stadtteil Heinsheim vorgestellt werden.

Dazu kommt Anfang Juli ein Fernsehteam des SWR nach Heinsheim. Gedreht wird unter anderem in der Bergkirche sowie am 08.07. und 09.07.2019 am Schiffsanleger am Neckar, wo das Fernsehteam mit einem Boot anlegen wird.

Die Reisereportage des SWR begibt sich dieses Mal auf eine ganz außergewöhnliche Expedition. Annette Krause erkundet den Neckar zwischen Heidelberg und Lauffen mit einem Hausboot. Dabei entdeckt sie ungewöhnliche Landschaften und originelle Menschen.

Die zweite Etappe der Neckarreise startet in Zwingenberg und führt die Moderatorin unter anderem nach Heinsheim. Hier begegnet sie im Schloss der bekannten Schauspielerin Simone von Racknitz, die zeigt, weshalb es sich in ihrer Heimat besonders gut leben lässt. Die sympathische Schauspielerin ist auch Teil des SWR1-Ensembles von Pop und Poesie und gibt bei einem gemütlichen Abend an Bord des Hausbootes eine musikalische Kostprobe.

Der Beitrag wird in 2 Folgen im SWR-Fernsehen ausgestrahlt, Folge 1 ist am Freitag, 23.08.2019 zu sehen, Folge 2 (mit Heinsheim) eine Woche später am Freitag, 30.08.2019, jeweils von 20:15 - 21:00 Uhr.