Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Salinenpark

    Salinenpark Frühling Krokus

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

  • Salinenpark

    Salinenpark Frühling Tulpen

  • Gradierwerk

    Gradierwerk Besucher

Badische Landesbühne startet in die Spielzeit 2018.2019

Carsten Ramm wird mit seiner Inszenierung von Leben des Galilei die neue Spielzeit eröffnen. Bertolt Brecht zeigt in diesem großen Schauspiel, dass nicht nur die Fähigkeiten und Erfolge von Wissenschaftlern, sondern Macht und Politik darüber bestimmen, was Wahrheit ist.

Ein musikalischer Höhepunkt der neuen Saison wird das Kammermusical Hexen sein. Autor Peter Lund und Komponist Danny Ashkenasi lassen ihre Protagonistinnen in pointierten Dialogen, Songs, Chansons und Balladen über das Frausein reflektieren.

Der nackte Wahnsinn aus der Feder des Briten Michael Frayn ist bereits ein Klassiker unter den Komödien und zugleich liebevolle Hommage an Menschen auf und hinter der Bühne. Arne Retzlaff wird das Stück im Großen Haus inszenieren.

Mit Komplize ist dem Amerikaner Joe Sutton ein eindrückliches Stück Gegenwartsdramatik gelungen: Ein Journalist, der zwischen allen Stühlen sitzt; ein Staat, dem die Freiheit seiner Bürger immer weniger zu gelten scheint.

Franz Kafkas Romanfragment Amerika verhandelt Fremdheit, Isolation und Neubeginn – also Themen, die für eine Gesellschaft im Wandel von großer Aktualität sind. In Carsten Ramms Inszenierung wird die Musik von Ziggy Has Ardeur eine wichtige Rolle spielen.

Mit Die Glasmenagerie erzielte Tennessee Williams seinen Durchbruch als Dramatiker. Die Landesbühne zeigt die zarte Familiengeschichte über Hoffnungen, Träume und Illusionen in einer Inszenierung von Katharina Schmidt im Hexagon.

Mit Don Camillo und Peppone hat Giovannino Guareschi zwei der liebenswertesten politischen Kontrahenten der italienischen Literatur geschaffen. Zum Sommer 2019 werden ihre Kämpfe und Streitereien in der Bühnenfassung von Gerold Theobalt zu sehen sein.

Weitere Infos zu den Stücken unter: www.dieblb.de


Termine für die Aufführungen im Kurhaus Bad Rappenau (Beginn jeweils 19:30 Uhr) sind:
•    LEBEN DES GALILEI: Dienstag, 23.10.2018 (mit Einführung zum Stück ab 19:00 Uhr)
•    HEXEN: Dienstag, 20.11.2018
•    KOMPLIZE: Dienstag, 18.12.2018
•    DER NACKTE WAHNSINN: Dienstag, 22.01.2019
•    AMERIKA: Dienstag, 26.02.2019  (mit Einführung zum Stück ab 19:00 Uhr)
•    DIE GLASMENAGERIE: Dienstag, 02.04.2019

Freilichtaufführungen im Hof des Wasserschlosses Bad Rappenau:
•    DON CAMILLO UND PEPPONE: Dienstag, 09.07.2019, 20:30 Uhr
Kinder- und Jugendtheater:
•    DES KAISERS NEUE KLEIDER: Dienstag, 09.07.2019, 17:00 Uhr

Vorverkauf & Infos:
Karten für die Aufführungen der Badischen Landesbühne kosten im Kinder- und Jugendtheater zwischen 4 und 6 Euro, für Abendveranstaltungen beträgt der Eintritt je nach Platzkategorie zwischen 8 und 12 Euro.

Vorverkauf bei der BTB Gäste-Information im Foyer des RappSoDie, Salinenstr. 37, 74906 Bad Rappenau, Telefon: 07264/922-391,  E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!