• Salinenpark

    Salinenpark Frühling Krokus

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

  • Salinenpark

    Salinenpark Frühling Tulpen

Die Kirchen – ein Ort der inneren Einkehr, von Ruhe und Frieden und der Nähe zu Gott. So oder so ähnlich stellt man sich einen Besuch in einer der örtlichen Kirchen vor.

Ein völlig anderes Bild bot die Bad Rappenauer Stadtkirche leider am Montag, dem 22.03.2021, nachmittags. Wie üblich war die Stadtkirche auch an diesem Tag für Besucher geöffnet. Einer oder mehrere dieser „Besucher“ war allerdings in der Kirche um zu randalieren: Die Altarbibel wurde auf den Boden geworfen, zum Mitnehmen ausgelegte Predigten zerrissen, eine Altarkerze zerschlagen, ein Opferstock sowie ein Spender mit Desinfektionsmittel umgeworfen. Ein Bild einer Künstlerin aus Israel, das die Kreuzigungsszene zeigt, wurde abgehängt und beschädigt. Absperrbänder wurden aus den Bankreihen entfernt und in Form einer Schlinge ans Altarskreuz gehängt.

Auch wenn der Sachschaden überschaubar ist, ist der immaterielle Schaden um ein Vielfaches höher. Eine solche Pietätlosigkeit bietet ein erschreckendes Bild! Gerade in Zeiten wie dieser.

Die Evangelische Kirchengemeinde hat Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Wer am Montag, dem 22.03.2021, zwischen 12:00 und 15:00 Uhr etwas Verdächtiges bemerkt hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Bad Rappenau in Verbindung zu setzen, Tel. 07264/95900.

Wir danken allen, die dazu beitragen, diese Tat aufzuklären!

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.