• Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Nacht

Hier hat jemand zuhause wohl gründlich ausgeräumt. Und wusste dann nicht, wohin mit dem vielen Müll. Da lag eine einfache „Lösung“ nahe: Man wirft ihn einfach zwischen die Container für Altpapier, Glas und Kleider. So haben Bauhofmitarbeiter am Montag, 26.04.2021, den Containerplatz in Treschklingen vorgefunden: voll mit Restmüll und anderem Abfall in Säcken oder auch frei herumliegend.

Dabei ist Müllentsorgung bei uns im Landkreis tatsächlich einfach! Restmüll gehört in die Tonne. Und wer seine Tonne schon gefüllt hat, kann sich Säcke für Restmüll im Rathaus kaufen. Ein 50-Liter-Sack für Restmüll kostet 4,20 Euro. Der Verkauf von Müllmarken und Restmüllsäcken im EG des Rathauses (gegenüber der Stadtkirche) ist geöffnet.

Zudem nimmt der Recyclinghof kostenlos alle Arten von Plastik, Folien, Getränkepackungen, Kartonagen, Styropor, Holz, Altkleider, Batterien und vieles mehr an. Der Recyclinghof in der Raiffeisenstraße Bad Rappenau hat zu folgenden Zeiten geöffnet:
Di 15.00-18.00 Uhr (01.10.-31.03.)
Di 16.00-19.00 Uhr (01.04.-30.09.)
Fr 14.00-17.00 Uhr (ganzjährig)
Sa 09.00-13.00 Uhr (ganzjährig

Es gibt also keinen Grund, seinen Müll wild zu entsorgen, die Umwelt zu schädigen und auch noch eine Ordnungswidrigkeit zu begehen! Eine Entsorgung durch den Bauhof bindet unnötig Personal und verursacht zusätzlich erhebliche Kosten!

Kein schöner Anblick in Treschklingen:

ContainerplatzTRE

ContainerplatzTRE1

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.