Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Neckar bei Heinsheim

    Neckar bei Heinsheim Flussgelaunt Sommer

  • Kurpark Bad Rappenau

    Kurpark Bad Rappenau Lichterfest

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Süd

  • Frosch

    Frosch

Die Badische Landesbühne zeigt: Des Kaisers neue Kleider

  • Dienstag, 09.07.2019
  • 17:00 Uhr

  • Wasserschloss Bad Rappenau, Schlosshof
  • Hinter dem Schloss 1
  • 74906 Bad Rappenau

Nach einem Märchen von Hans Christian Andersen

Freilichtaufführung für Kinder ab 6 Jahren im Schlosshof, bei schlechtem Wetter im Kurhaus Bad Rappenau


Hans Christian Andersen
Des Kaisers
neue Kleider
Dieser Kaiser ist ein fashion victim! Anstatt sich um sein Volk zu kümmern und die Staatsgeschäfte voranzutreiben, beschäftigt er sich viel lieber mit seiner Garderobe, denn er will von allen für seine schöne Erscheinung bewundert werden. Seine riesigen Kleiderschränke sind mit den prachtvollsten Mänteln, den schicksten Hosen und den schmucksten Gewändern bestückt. Der Kaiser verprasst Unsummen seines Reichtums für Kleider, die nach dem neusten Schrei geschneidert werden müssen.

Eines Tages stellen sich zwei gerissene Schneider vor. Sie behaupten, ganz spezielle Kleider herstellen zu können: Kleider, die nur für kluge und fähige Menschen sichtbar seien, nicht aber für dumme, die nicht für ihr Amt taugten. Solche Kleider will der Kaiser unbedingt haben. Die Schneider verlangen ein horrendes Salär, setzen sich an ihre Webstühle und arbeiten mehrere Tage und Nächte. In Wirklichkeit weben, schneiden und nähen sie jedoch nur Luft. Keiner von den hohen  Staatsmännern, die der Kaiser schickt, um den Fortgang der Arbeit zu überprüfen, traut sich zuzugeben, dass er kein Kleid sieht. Alle bewundern sie das prächtige Designerstück. Als der Kaiser die neuen Kleider anlässlich eines großen Volksfestes
anziehen will, wundert er sich: Er sieht nichts! Das darf nicht sein. Und so bewundert auch er das unsichtbare Gewand. Erst das Volk spricht die Wahrheit aus: Der Kaiser hat keine Kleider an.

Das Kunstmärchen von Hans Christian Andersen nimmt die Eitelkeit und Verführbarkeit der Herrschenden aufs Korn und macht Mut, gegen den Strom zu schwimmen. Die Badische Landesbühne zeigt den Märchenklassiker als Familienstück auf der Freilichtbühne.

Kartenvorverkauf:
Karten für die Kindervorstellung kosten zwischen 4 und 6 Euro.

Vorverkauf bei der BTB Gäste-Information im Foyer des RappSoDie, Salinenstr. 37, 74906 Bad Rappenau, Telefon: 07264/922-391,  E-Mail: gaesteinfo@badrappenau.de


Veranstalter

Badische Landesbühne

Karte


Zurück