• Neckar bei Heinsheim

    Neckar bei Heinsheim Flussgelaunt Sommer

  • Kurpark Bad Rappenau

    Kurpark Bad Rappenau Lichterfest

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Süd

  • Frosch

    Frosch

"Weltklassik am Klavier – Romantik – Temperamentvolle Tarantella!" mit István Lajkó

  • Sonntag, 06.10.2019
  • 17:00 Uhr

  • Wasserschloss Bad Rappenau, Dachgeschoss
  • Hinter dem Schloss 1
  • 74906 Bad Rappenau

Der Tarantella ist ein Volkstanz aus Süditalien, mit einer schnellen Musik im 3/8- oder 6/8-Takt. Die Benennung hat viel mit dem Namen der Tarantel-Spinne zu tun: im Volksmund ist der wilde Tanz eine Therapie nach dem Spinnenbiss. Die Musiker kamen ins Haus des Patienten oder auf den Marktplatz und begannen zu spielen und der Gebissene tanzte bis zur völligen Erschöpfung um das Gift aus dem Körper zu treiben. Im 19. Jahrhundert findet man viele virtuose und spannende Instrumentalwerke in dieser Musikform, zum Beispiel bei Franz Schubert (den letzten Satz der Sonate c-Moll) oder bei Franz Liszt (Tarantella aus dem berühmten Klavierzyklus Venezia e Napoli oder die Übertragung der Tarantella von Dargomyschski). Ein spannendes und temperamentvolles Programm als Aufforderung zum Tanz!


ISTVÁN LAJKÓ
Der ungarische Pianist István Lajkó ist ein erfahrener Interpret am Klavier und ausgezeichneter Künstler mit einer faszinierenden Persönlichkeit. Lajkó, geb. 1982, begann mit acht Jahren mit dem Klavierspielen. 2001 nahm er sein Studium an der Franz Liszt Academy in Budapest unter Profs. Falvai, Szokolay und Wagner auf (Abschluss 2007: mit Auszeichnung). Er studierte bei Prof. Raekallio an der HMT Hannover, und folgte diesem an die Juilliard School NY. Lajkó hat zahlreiche internationale Wettbewerbe und Preise gewonnen, u.a. die Liszt-Bartók Competition Budapest und ein Yamaha Stipendium. Er konzertierte in ganz Europa, China und den USA und hat eine CD, hoch gelobt von Kritikern, mit Werken von Ligeti und Schumann veröffentlicht. Zurzeit arbeitet er am Konzertexamen an der HM Liszt Weimar.


Karten für das Konzert im Wasserschloss Bad Rappenau,  Hinter dem Schloss 1, 74906 Bad Rappenau kosten 25 Euro, Studenten zahlen 15 Euro, Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt. Platzreservierungen: telefonisch unter 0211/9365090 oder per Email an info@weltklassik.de

Weitere Termine der Reihe „Weltklassik am Klavier“ im Wasserschloss Bad Rappenau:
•    Sonntag, den 08.12.2019 um 17:00 Uhr: SHOKO KWASAKI – Etüden von Chopin – h-Moll-Sonate von Liszt!

Infos: www.weltklassik.de

 

Veranstalter

Kulturamt Bad Rappenau & Weltklassik am Klavier

Karte

Galerie


Zurück

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.