• Neckar bei Heinsheim

    Neckar bei Heinsheim Flussgelaunt Sommer

  • Kurpark Bad Rappenau

    Kurpark Bad Rappenau Lichterfest

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Süd

  • Frosch

    Frosch

Ausverkauft: "Tango-Sensations" mit William Sabatier (Bandoneon) und Friedemann Wuttke (Gitarre)

  • Freitag, 07.08.2020
  • 19:30 Uhr

  • Wasserschloss Bad Rappenau, Dachgeschoss
  • Hinter dem Schloss 1
  • 74906 Bad Rappenau

Update vom 05.08.2020: Das Konzert ist ausverkauft.

Freitag, 07.08.2020, 19:30 Uhr, Wasserschloss Bad Rappenau, bei schönem Wetter im Schlosshof

Erleben Sie eine beeindruckende musikalische Reise durch die Geschichte des Tangos mit berühmten Werken von Astor Piazzolla sowie mit Musik von Johann Sebastian Bach und Antonio Vivaldi, gespielt mit Bandoneon und Gitarre.

Astor Piazzolla, Großmeister und Begründer des Tango Nuevo, war ein begnadeter Bandoneonspieler und zugleich ein außergewöhnlicher Komponist. Er hat den Tango aus den Vorstadtkneipen von Buenos Aires in die internationalen Konzertsäle gebracht, ohne diesem Tanz die Ursprünglichkeit oder die Seele zu nehmen. Das Programm bringt Musik von Astor Piazzolla zusammen mit Werken von Bach und Vivaldi. Im Mittelpunkt stehen zwei der berühmtesten Werke von Astor Piazzolla, die zugleich auch für die Entwicklung seines einzigartigen Schaffens stehen. Mitte der sechziger Jahre entstand sein berühmtestes und bis heute meist gespieltes Werk, die „Las Cuatro Estaciones Porteñas“ Diese vier Stücke sind typisch für Piazzollas Stil, der auf dem argentinischen Tango basiert und Elemente aus Klassik und Jazz integriert. Der Titel spielt nicht nur auf Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“, sondern auch auf Buenos Aires an, deren Einwohner sich „Porteños“ nennen. Daraus entstanden musikalische Bilder zu verschiedenen Jahreszeiten in Argentiniens Hauptstadt.

Präsentiert werden die „Tango-Sensations“ von dem Gitarristen Friedemann Wuttke und dem französischen Bandoneonisten William Sabatier.

Friedemann Wuttke ist ein international anerkannter Gitarrist, dessen Konzerte ihn in fast alle europäischen Länder, nach Russland, Südostasien, Afrika und Südamerika führten, wo er auch in großen Konzerthäusern als Solist oder mit Orchester auftrat. Hinter all dieser Vielseitigkeit zeigt sich ein Musiker, der nicht nur sein Instrument und seine Musik liebt, sondern auch das Publikum teilhaben lässt an der Begeisterung, die seine Musik in ihm immer wieder auslöst.

Der französische Bandoneonist William Sabatier gehört weltweit zu den bedeutendsten Interpreten und Arrangeuren der Musik des Tango-Genies Astor Piazzolla. Er hat als Interpret, Bearbeiter und Komponist an zahlreichen Projekten mitgewirkt und ist ein gern gesehener Gast bei nationalen und internationalen Orchestern. Seit vielen Jahren arbeitet er mit den besten Tango Nueovo Musikern zusammen und leitet verschiedene Ensembles, mit denen er in der ganzen Welt auf Tournee geht.



Karten für das Konzert mit Friedemann Wuttke und William Sabatier am Freitag, dem 07.08.2020, um 19:30 Uhr im Gewölbekeller des Wasserschlosses kosten 18 Euro, bei schönem Wetter wird das Konzert im Schlosshof gespielt.

Durch die Abstandsregelungen können bei schlechtem Wetter am 07.08. nur 30 Besucherinnen und Besucher an der Veranstaltung teilnehmen, bei schönem Wetter könnten im Schlosshof bis zu 90 Personen das Konzert hören.
Als „Schlechtwetteralternative“ ist angedacht, am darauffolgenden Samstag, dem 08.08.2020, um 19.30 Uhr das Konzert nochmals zu wiederholen.

Damit wir alle Hygieneregeln und Vorschriften ordnungsgemäß umsetzen können ist es erforderlich, dass Sie Ihre Eintrittskarten unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse im Kulturamt bei Frau Böhm/Frau Benz unter 07264 922 161, Email: kulturamt@badrappenau.de reservieren.
Bitte bringen Sie für Ihre Sicherheit eine Alltagsmaske am Veranstaltungstag mit! Vielen Dank.

Hotline am Veranstaltungstag: 01590 41 53057

Veranstalter

Kulturamt Bad Rappenau

Galerie


Zurück

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.