• Neckar bei Heinsheim

    Neckar bei Heinsheim Flussgelaunt Sommer

  • Kurpark Bad Rappenau

    Kurpark Bad Rappenau Lichterfest

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Süd

  • Frosch

    Frosch

Klangvolle Entdeckungen zeitgenössischer Musik mit der Pianistin Antonia Mur

Am Samstag, den 25. September 2021 um 19:30 Uhr ist im Wasserschloss Bad Rappenau die aus der Ukraine stammende Darmstädter Konzertpianistin Antonia Mur zu erleben. Sie präsentiert ein ungewöhnliches Programm mit Werken der 1952 geborenen finnischen Komponistin Kaija Saariaho, dem säkular gesinnten weltbekannten türkischen Pianisten und Komponisten Fazil Say (*1970), und dem Gründer des Neckar-Musikfestivals Martin Münch (*1961). Ein ausschließlich der zeitgenössischen Musik gewidmetes Konzertprogramm mit spannenden, klangvollen Entdeckungen abseits des Mainstreams der sogenannten „Neuen Musik“.

Antonina Mur, die nach ihren Studien in der Ukraine und an der Akademie für Tonkunst Darmstadt als Solistin und Kammermusikerin europaweit in zahlreichen renommierten Konzertsälen aufgetreten ist, zeichnet sich gleichermaßen durch ihre Leidenschaft für Klangfarben und durch kühne technische Lösungen aus, mit denen sie künstlerischen Ideen musikalisch auf den Punkt bringt. Ihr Repertoire reicht von den alten Meistern des Barock über das 20. Jahrhundert bis hin zur aktuellen Musikproduktion.

Die in der Ukraine aufgewachsene Pianistin Antonina Mur stammt aus einer Künstlerfamilie, aus der seit vier Generationen zahlreiche Musiker hervorgegangen sind. Ihre Urgroßmutter war Pianistin, beide Großeltern waren Klavierprofessoren, ihr Vater, ebenfalls Pianist, leitet in Dnipro (Ukraine) eine Musikhochschule.  

Ihre Ausbildung zur Konzertpianistin absolvierte Antonina Mur in der Ukraine mit Auszeichnung. An der Darmstädter Akademie für Tonkunst setzte sie ihre Studien bei Björn Lehmann (heute Professor an der UdK Berlin) fort. Dort erwarb sie künstlerische und pädagogische Abschlüsse. In Darmstadt, dem Zentrum für moderne Musik entwickelte sich ihre besondere Vorliebe für die zeitgenössische Musik. 

Die Pianistin zeichnet sich durch ihre Leidenschaft für Klangfarben und kühne technische Lösungen aus, mit denen sie künstlerischen Ideen musikalisch auf den Punkt bringt. Ihr Repertoire reicht von den alten Meistern des Barock, über das 20. Jahrhundert, bis hin zur aktuellen Musikproduktion.

Antonina Mur ist eine begeisterte Kammermusikerin. Zusammen mit André Voran gründete sie das Ensemble „Just Duo“, mit dem sie 2010 den Internationalen Wettbewerb „Luigi Zanuccoli“ in

Sogliano al Rubicone, Italien in der Kategorie „Kammermusik“ gewann. 

Als Solistin und Kammermusikerin ist sie europaweit in zahlreichen renommierten Konzertsälen aufgetreten. 

Das Konzert wird organisiert von der Kulturvereinigung piano international eV in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Neckar-Musikfestival eV und dem Kulturamt Bad Rappenau. 

Der Eintritt beträgt 10 Euro. Eintrittskarten für das Konzert können Sie unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse im Kulturamt bei Frau Böhm/Frau Benz unter 07264 922 161, Email: kulturamt@badrappenau.de reservieren oder ab Anfang August über das Portal Reservix erwerben.

Bitte informieren Sie sich rechtzeitig auf unserer Homepage welche Schutzmaßnahmen erforderlich sind. Vielen Dank. 

Hotline am Veranstaltungstag: 01590 41 53057

 


Veranstalter

Neckarmusikfestival & Kulturamt

Karte


Zurück

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.