Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen
  • Neckar bei Heinsheim

    Neckar bei Heinsheim Flussgelaunt Sommer

  • Kurpark Bad Rappenau

    Kurpark Bad Rappenau Lichterfest

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Süd

  • Frosch

    Frosch

"Classics“ & „New Classics“ Konzert mit dem Sinfonierorchester der Musikschule Unterer Neckar

Die „Klassische Musik“ findet heute ihre Weiterentwicklung im Genre der Film- und auch Musical-Musik wieder. So spannt das Sinfonieorchester der Musikschule Unterer Neckar, unter der Leitung von Marco Rogalski, auch diesen „Klassischen Bogen“ in seinen Sommerkonzerten 2019. Der erste Teil der Konzerte ist der sinfonischen Musik des Barock, der Klassik und der Romantik gewidmet. Die Ouvertüre aus dem Ballett „Die Zauberharfe“ gibt den weiteren musikalischen Weg frei für Musiken aus der Oper „Carmen“, Brahms’ „Ungarischen Tänzen“, wie auch Ballettmusiken aus „Faust“ (Charles Gounaud) und „Sylvia“ (Leo Delibes). Im zweiten Teil widmet sich das Orchester mit seinen Solisten der leichten englischen Musik des vergangenen Jahrhunderts, wie auch der Filmmusik von „Ennio Morricone“ und den Filmen „Forrest Gump“, „Pocahontas“ oder „Die Brücke am Kwai“.

Solistisch wirken die Schülerinnen und Schüler der Musikschule: Cora Wackermann, Nelly Anselmi, Greta Rothweiler, Maria Erlewein und Tamara Rogalski Gesang. Svea Zilt und Tristan Stefan am Klavier.

Moderiert wird das Programm von der Schauspielerin Christiane Dollmann.

Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Sporthalle Zimmerhof statt.

Veranstalter

Musikschule Unterer Neckar

Karte

Galerie


Zurück