• Neckar bei Heinsheim

    Neckar bei Heinsheim Flussgelaunt Sommer

  • Kurpark Bad Rappenau

    Kurpark Bad Rappenau Lichterfest

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Süd

  • Frosch

    Frosch

Öffentliche Stadtführung: "Auf Schusters Rappen"

Vom Kurparksee zur Salinenstraße, vorbei an der kath. Kirche zur ev. Kirche bis zum Kirchplatz, danach Wasserschloss mit Einblick! Teilnahmebeitrag 6 €, mit Gästekarte 5 € Lange bevor Salz und Sole und somit die Salinen- und Bädergeschichte die Entwicklung Bad Rappenaus vom Reichsritterdorf zur Kur- und Bäderstadt und schließlich zur Großen Kreisstadt beförderte, haben die Römer mit einem Gutshof ihre deutlichen Spuren hinterlassen. Die Herren von Helmstadt, die von Gemmingen und auch das Kloster in Wimpfen im Tal hatten unterschiedliche Besitzanteile im Ort. Selbst das Herzogtum Württemberg hatte längere Zeit die Hand im Spiel. Das Wasserschloss im „Unterdorf“ und noch die Burgeckstraße im "Oberdorf" zeugen von dieser wechselvollen Geschichte. Eine erlebnisreiche Stadtführung durch die Kur- und Bäderstadt führt an diese Stätten. Während der Stadtführung gibt es einen kurzen Einblick ins Wasserschloss mit dem Erbauer Eberhard von Gemmingen, welcher die Teilnehmer „leibhaftig“ begrüßt und so manches über die damalige Zeit und über den Bau des Schlosses im Jahr 1601 erzählt. Treffpunkt ist um 09.30 Uhr am Eingang zum Kurhaus. Vom Kurparksee geht es zuerst in die Salinenstraße, von dort zur Stadtkirche mit Blick aufs alte und neue Rathaus, Kirchplatz und Stadtcarré zum Renaissance-Wasserschloss, wo die Führung am Standbild des schwarzen Pferdes, dem Rappen, nach rund zwei Stunden endet. Auch für Einwohner der Kurstadt bietet die Führung überraschende Einblicke in sieben Jahrhunderte Rappenauer Geschichte. Der Teilnahmebeitrag beträgt für Gäste mit Gästekarte 5 Euro, für alle anderen 6 Euro. Informationen über die Stadtführungen und weitere aktuelle Termine erhalten Sie bei der Gäste-Information unter 07264/922-391.

Wir bitten Sie, bei allen Aktivitäten die vorgegebenen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Maximale Gruppengröße: 20 Personen. Eine Anmeldung über die Bad Rappenauer Gäste-Informationen Salinenstraße 37 (im Foyer des RappSoDie), Telefon 07264/922-393 (geöffnet Mo bis Fr von 09.30 bis 12.30 Uhr) bzw. Bahnhofstraße 13 (im Bahnhof), Telefon 07264/922-391 (geöffnet Mo + Do von 10.30 bis 12.30 Uhr) ist zwingend erforderlich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Veranstalter

BTB Bad Rappenauer Touristikbetrieb GmbH

Galerie


Zurück

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.