Vor einigen Jahren hat die Stadt Bad Rappenau in Zusammenarbeit mit der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner, Karlsruhe im Friedhof Bad Rappenau ein gärtnergepflegtes Grabfeld angelegt. In der parkähnlich gestalteten Anlage werden Grabstätten angeboten, die dauerhaft von Friedhofsgärtnern gepflegt werden.

Aufgrund der großen Nachfrage nach gärtnergepflegten Grabstätten in einer anspruchsvoll gestalteten Anlage wurde im Jahr 2016 ein zweites Grabfeld errichtet. Die Anlegung wurde so geplant, dass eine spätere Erweiterung jederzeit möglich war. Nun war es soweit, das Angebot der Gräber im 1. Belegungsabschnitt neigte sich dem Ende entgegen und der 2. Abschnitt wurde zwischenzeitlich angelegt. Die Anlage wird von der Gärtnerin, Frau Zenth gepflegt und unser Bild zeigt diese mit ihren Helferinnen beim Bepflanzen des 2. Belegungsabschnitts.

Friedhof BR Bepflanzung1

Die gesamte Anlage hebt sich deutlich von den traditionellen Gräbern in Reih und Glied ab. Sanft geschwungene Linien und die abwechslungsreiche Bepflanzung mit hochwertigen Stauden und Gehölzen lassen die Anlage wie einen kleinen liebevoll gestalteten Garten wirken. Die einzelnen Grabstätten betten sich dabei ohne sichtbare Grenzen in das Feld ein und verschmelzen dezent mit der Rahmenbepflanzung. Somit bilden sie eine harmonisch abgestimmte Einheit.

Neben Sarg- und Urnengrabstätten mit individuellen Grabsteinen werden im gärtnergepflegten Grabfeld auch Urnengrabstätten am Baum angeboten. Anonyme Bestattungen sind ausgeschlossen. Die Grabstätten werden dauerhaft mit Bodendeckern begrünt. Ein zusätzliches Blumenbeet, welches jahreszeitlich bepflanzt wird, unterstreicht auf Wunsch die persönliche Verbundenheit zum Verstorbenen. Das gärtnergepflegte Feld ist von Anfang an attraktiv bepflanzt, so dass jede Beisetzung in einer würdevollen Umgebung stattfinden kann.

Viele Menschen leben im Alter allein bzw. haben keine Verwandten, die sich um die Grabpflege kümmern könnten. Wer im gärtnerisch gestalteten Grabfeld bestattet werden möchte, kann dies durch die Angehörigen veranlassen oder auch schon zu Lebzeiten selbst regeln. Um das für die komplette Nutzungs- bzw. Ruhezeit der Grabstätte zu einem festen Preis und ohne Folgekosten sicherzustellen, wird beim Graberwerb ein Dauergrabpflege-Vertrag mit der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner eG abgeschlossen. Die berufsständische Organisation mit Sitz in Karlsruhe garantiert damit die langfristige Grabpflege und kontrolliert regelmäßig die Arbeiten der verantwortlichen Friedhofsgärtner vor Ort.

Informationen zu den gärtnergepflegten Grabfeldern erhalten Sie beim Standes- und Friedhofsamt Bad Rappenau, Frau Wagenbach (Tel. 922-371) oder Frau Zimmermann (922-318) , sowie bei der Gärtnerin, Frau Waltraud Zenth (07264/890783) und Frau Sibylle Kreißl-Rittel (015201013014). Weitere Infos zur Dauergrabpflege finden Sie auch im Internet unter: www.dauergrabpflege-baden.de.

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.