• Kurpark Bad Rappenau

    Kurpark Bad Rappenau Lichterfest

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Süd

  • Frosch

    Frosch

Homentaschn: „Viel mehr als 1700 Jahre“ Ein Abend mit jiddischen Liedern zur wechselvollen Geschichte der Juden in Europa

  • Freitag, 20.01.2023
  • 19:30 Uhr

  • Wasserschloss Bad Rappenau, Dachgeschoss
  • Hinter dem Schloss 1
  • 74906 Bad Rappenau

Freitag, 20.01.2023, 19:30 Uhr, Wasserschloss Bad Rappenau

Die Geschichte des jüdischen Volkes ist eine fast ununterbrochene Kette von Wanderungen – vom Auszug aus Ägypten bis zur heutigen Zeit. Nach der Zerstörung des Tempels und der Stadt Jerusalem durch die Römer fanden viele Juden Zuflucht in Europa und spätestens im 4. Jahrhundert siedelten sich Juden auch auf deutschem Boden an. 

Der Abend folgt dieser Geschichte – in jiddischen Liedern vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Diese Lieder erzählen Geschichten vom Leben in der Fremde, von Ausgrenzung, Armut, Vertreibung und der Sehnsucht nach einem besseren Leben, aber auch von Festen, von Hoffnung und Lebensfreude, die auch in der Musik zum Ausdruck kommt. 

Die "Homentaschn" sind:

Roland Wunderlich (Gesang, Bass, Tisch-Harmonium, Gitarre, Mandoline)

Harald Schnabel (Klarinette, Saxophon, Percussion)

Götz Engelhardt (Geige, Bratsche, Gesang)

Rainer Albrecht (Gesang, Gitarre, Klavier, Bass, Melodica)

Der Eintritt zur kostet 15 Euro, ermäßigt 10 Euro. Karten erhalten Sie bei der VHS-Außenstelle Bad Rappenau (Tel. 07264/4807) oder im Bürgerbüro im Rathaus (Tel. 07264/922-321).

Die Reihe ist eine Gemeinschaftsveranstaltung des Kulturamtes und der VHS Unterland in Bad Rappenau. Infos gibt es bei der VHS:

Telefon: 07264/4807, E-Mail bad-rappenau@vhs-unterland.de 


Veranstalter

Kulturamt Bad Rappenau

Karte


Zurück

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.