• Neckar bei Heinsheim

    Neckar bei Heinsheim Flussgelaunt Sommer

  • Kurpark Bad Rappenau

    Kurpark Bad Rappenau Lichterfest

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Süd

  • Frosch

    Frosch

Die Badische Landesbühne zeigt: Ronja Räubertochter

  • Dienstag, 04.07.2023
  • 17:00 Uhr

  • Wasserschloss Bad Rappenau, Schlosshof
  • Hinter dem Schloss 1
  • 74906 Bad Rappenau

Freichlichaufführung im Schlosshof, bei schlechter Witterung im Kurhaus

Ab 6 Jahren/1. Klasse

Die Junge BLB zeigt in der diesjährigen Freilichtsaison eine dynamische Bearbeitung des Kinderbuchklassikers „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren.

In Bad Rappenau ist die Inszenierung von Regisseur Renat Safiullin am Dienstag, 4. Juli 2023, um 17 Uhr im Innenhof des Wasserschlosses zu sehen.

Donner grollen, Blitze zucken und der Wind tost um die Mattisburg als Ronja geboren wird – ein starker Auftritt für ein starkes Mädchen. Liebevoll behütet von ihrem Vater, dem Räuberhauptmann Mattis, ihrer Mutter Lovis und der ganzen Räuberbande, wächst sie heran und wird zu einem echten Räuberkind: klug, wild und unabhängig. Eines Tages trifft sie auf Birk, den Sohn von Mattis’ Erzrivalen Borka. Heimlich freunden die beiden sich an. Von nun an erkunden sie gemeinsam den Wald und kämpfen dabei nicht nur mit Graugnomen und Wilddruden, sondern auch mit den eigenen Vorurteilen. Doch als ihre Eltern die Freundschaft entdecken, verbieten sie den beiden sofort den Kontakt zueinander. Das sehen Ronja und Birk nicht ein. Sie reißen aus, um im Wald auf eigene Faust ein neues Leben zu beginnen. Mehrere Monate verbringen sie im Einklang mit der Natur und fernab vom Räuberdasein und den zerstrittenen Banden. Werden auch die streitsüchtigen Eltern ihre Vorurteile überwinden, um ihre Kinder zurückzugewinnen?

Mit Ronja Räubertochter veröffentlichte die große schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren 1981 ihren letzten Roman. Damals sagte sie: „Ich schreibe Märchen und die Menschen brauchen Märchen. So war das schon immer. Und so ist es immer noch.“ Lindgren behielt recht und so begeistert die Geschichte von Ronja und Birk seit nun vier Jahrzehnten Klein und Groß. Sie ist ein leidenschaftlicher Aufruf zum freundschaftlichen und respektvollen Umgang miteinander und mit der Welt, in der wir leben. Und brauchen wir nicht tatsächlich mehr mutige Räubertöchter und weniger egoistische Prinzessinnen?

Regisseur Renat Safiullin macht aus dem Kinderbuchklassiker eine dynamische Inszenierung mit Liedern, viel Slapstick und jeder Menge Spaß an Bewegung.

Mit: Alexander Braun, Kim Vanessa Földing, Frederik Kienle, Hannah Ostermeier, Magdalena Suckow, Luis Volkner, Inszenierung: Renat Safiullin, Ausstattung: Stefan Wiel


Kartenvorverkauf:
Karten für die Aufführung der jungen BLB kosten zwischen 5 und 7 Euro.
Vorverkauf bei der Gäste-Information im Bahnhof, Bahnhofstraße 13, 74906 Bad Rappenau,
Tel.07264/922-391, Fax 07264/922-398, E-Mail: gaesteinfo@badrappenau.de

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 9:30 – 13:30 Uhr und Mo., Di., Do., Fr. 15:00 – 17:00 Uhr, Mi.-Nachmittag und Sa. geschlossen

Veranstalter

Badische Landesbühne

Karte

Galerie

0704-Ronja Räubertochter_q2_Ensemble (Foto Peter Empl).jpg0704-Ronja Räubertochter_q3_Braun, Ostermeier (Foto Peter Empl).jpg

Zurück

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.