• Kurpark Bad Rappenau

    Kurpark Bad Rappenau Lichterfest

  • Wasserschloss Bad Rappenau

    Wasserschloss Bad Rappenau Süd

  • Frosch

    Frosch

Musikalische Lesung mit dem Ensemble "Lautwärts"

Veranstaltung am Donnerstag, 09. Februar 2023 um 19.00 Uhr, im Wasserschloss Bad Rappenau 

Zvi Kolitz: "Yossel Rakovers Wendung zu Gott" 

Musikalische Lesung mit dem Ensemble "Lautwärts"

Kolitz‘ berühmtestes Werk ist der Monolog Yossel Rackovers über die Frage, ob und wie der Mensch trotz Verfolgung und Leid an Gott glauben kann: „Magst Du mich auch beleidigen, magst Du mich züchtigen, magst Du mir auch wegnehmen das Teuerste und Beste, das ich habe auf der Welt, und mich zu Tode peinigen - ich werde immer an Dich glauben, Dir selbst zum Trotz!“.

Das fiktive Testament eines Warschauer Juden, aufgeschrieben in der Stunde seines Todes, versteckt in einer leeren Flasche, gefunden in den Trümmern des Warschauer Ghettos. Die-ser Text, der seit seinem Erscheinen immer wieder die Herzen der Menschen berührte, wird von dem Ensemble „Lautwärts“ in einer musikalischen Lesung vorgetragen. 

Im Anschluss an die musikalische Lesung wird Hochschulrabbiner Shaul Friberg (Heidelberg) Gedanken vortragen zu dem Thema: „Shoa trotz der Versprechen Gottes an sein Volk? Wie sind die gläubigen Juden damit umgegangen und fertiggeworden?“

Der Eintritt kostet 15 €, ermäßigt 10 € für Schüler*innen, Student*innen und Menschen mit Behinderungen. Es gilt die aktuelle Covid-Regel. Da die Platzzahl auf 30 Personen begrenzt ist und nicht sicher ist, ob die Corona-Regelungen eine Aufführung dann erlauben, bitten wir um Voranmeldung an berndgoeller@t-online.de. 

 


Veranstalter

Freundeskreis ehemalige Synagoge Heinsheim

Karte


Zurück

 
 
 
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.